#1 Sd. Kfz. 164 Nashorn AFV Club 1:35 von Herr Nilson 27.06.2014 14:30

Noch einer fertig geworden,Das Nashorn von AFV Club .Toller Bausatz.Habe an diesem die Hauseigenen Einzelgliederketten von AFV verwendet. Die Bausatz Ketten waren mir zu Spröde . Hier ist schon eine Base im Bau ,dann werden noch zurüst teile und eine Besatzung folgen.Und die Silbernen Decals retuschiert
































































Gruß Martin

#2 RE: Sd. Kfz. 164 Nashorn AFV Club 1:35 von 27.06.2014 18:23

Dio dio dio!!!!!
Marti McFly immer wieder schön was da kommt;)

#3 RE: Sd. Kfz. 164 Nashorn AFV Club 1:35 von puma48 27.06.2014 18:49

avatar

Servus Martin,

gefällt mir sehr gut. Sehr schöne Hinterhalttarnung. Die Alterungsdarstellung super gelungen.

Das ruft tatsächlich nach einem Dio.

Gruß
Werner

#4 RE: Sd. Kfz. 164 Nashorn AFV Club 1:35 von Atze 27.06.2014 22:10

avatar

Schönes Ding Martin! Gerade die Lackabplatzer finde ich gut...

#5 RE: Sd. Kfz. 164 Nashorn AFV Club 1:35 von Herr Nilson 28.06.2014 00:57

Zitat von pZych0 im Beitrag #2
Dio dio dio!!!!!
Marti McFly immer wieder schön was da kommt;)


Ich denke werde mich in absehbarer zeit mal intensiv mit Dios beschäftigen müssen

Gruß Martin

#6 RE: Sd. Kfz. 164 Nashorn AFV Club 1:35 von OFW 28.06.2014 16:56

avatar

Dag

aber hinten am Heck die Peilstäbe (zum ausmessen der Schußentfernung) die waren in Abständen rot/weiß lackiert. Dann ist mir aufgefallen das Du die Laufrolleninnenseiten vergessen hast auch zu gummieren.(schwarz)
Am Funkgerät könnten ruhig einige Kabel runterhängen oder ein Kopfhörer baumeln. Wie schon beim 251/17 auch das Innenleben zählt.

Georg

#7 RE: Sd. Kfz. 164 Nashorn AFV Club 1:35 von Herr Nilson 28.06.2014 17:48

Zitat von OFW im Beitrag #6
Dag

aber hinten am Heck die Peilstäbe (zum ausmessen der Schußentfernung) die waren in Abständen rot/weiß lackiert. Dann ist mir aufgefallen das Du die Laufrolleninnenseiten vergessen hast auch zu gummieren.(schwarz)
Am Funkgerät könnten ruhig einige Kabel runterhängen oder ein Kopfhörer baumeln. Wie schon beim 251/17 auch das Innenleben zählt.

Georg


Hi Georg beim Nashorn waren die Stäbe nicht in Rot Weis sondern in Wagen Farbe,mit den Laufrollen hast du recht ,das wird noch geändert ,da das Teil auf eine Base kommt,muss er sowieso noch dem entsprechend angepasst werden

#8 RE: Sd. Kfz. 164 Nashorn AFV Club 1:35 von viktor 28.06.2014 18:47

avatar

Servus Martin,

und noch ein Cabrio. Die Kette sieht recht schmal aus im Vergleich zum Tiger. Die Lackierung gefällt mir sehr gut, wie es mit der Detailtreue aussieht bin kein Experte für Alteisen

Freue mich aufs Dio.

Gruß Viktor

#9 RE: Sd. Kfz. 164 Nashorn AFV Club 1:35 von Gebbo 29.06.2014 08:29

avatar

Zitat von OFW im Beitrag #6
hinten am Heck die Peilstäbe (zum ausmessen der Schußentfernung) die waren in Abständen rot/weiß lackiert.
Am Funkgerät könnten ruhig einige Kabel runterhängen oder ein Kopfhörer baumeln. Wie schon beim 251/17 auch das Innenleben zählt.


Ich bin nun auch nicht so der Experte, aber bin auch der Meinung, dass die Peilstäbe Rot/weis lackiert sind...Gibt's ja genügend Bilder...
Auch zum Innenraum muss ich Georg absolut recht geben...der Innenraum ist irgendwie absolut leer...ok, falls noch Figuren dazu kommen, wird wohl noch etwas Gerödel mit rein gepackt, doch wird das nicht die fehlende Tiefenwirkung ersetzen können.Da hätte man einiges mehr machen können...
Außen schaut er wirklich super aus.Die Lackierung gefällt mir auf jeden Fall

#10 RE: Sd. Kfz. 164 Nashorn AFV Club 1:35 von Herr Nilson 29.06.2014 10:39

Habe das Heft von Nuts and Bolts über das Nashorn ,darin wird beschrieben das nur die Hummel die Stangen Farbig hatte ,nicht das Nashorn

Gruß Martin

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz